Vegane Bolognese

1-2 Knoblauchzehen und 1 Zwiebel fein würfeln und in einer großen Pfanne in Olivenöl glasig anschwitzen.

200 g Karotten und 200 g Sellerie in kleine Würfel schneiden und zur Zwiebel-/Knoblauchmischung geben, 5 Minuten andünsten, dabei regelmäßig umrühren. 

200 g Seitan in Würfel schneiden, ebenfalls unterrühren und kurz mitschmoren. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Paprika würzen. 

1 EL Tomatenmark unterrühren und nochmals einige Minuten anschwitzen.

Mit 150 ml Rotwein ablöschen und etwas einkochen lassen. 

1 Flasche Tomatenpüree oder -stücke hinzufügen. Italienische Kräuter nach Geschmack (Petersilie, Thymian, Rosmarin, Oregano, Basilikum,…) hacken, zusammen mit 1 Lorbeerblatt einrühren und abgedeckt auf kleiner Hitze dünsten, bis das Gemüse gar ist. Das dauert mindestens 20 Minuten.

Vor dem Servieren nochmals abschmecken.Die Bolognese passt gut zu Pasta oder auch zu Zucchinispaghetti.

Hier gibt es das Rezept als pdf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: