Radicchio-Risotto

2 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe und 30 g durchwachsenen Speck (Wammerl) in feine Würfel, 1 kleinen Kopf Radicchio in dünne Streifen schneiden. Gut 500 ml Gemüsebrühe kochen. 30 g Parmesan reiben. 1 EL Olivenöl in einem großen Topf mit schwerem Boden  erhitzen. Speck darin anbraten, Zwiebeln und Knoblauch zufügen und mit anschwitzen, aber nicht braun werden... Weiterlesen →

Rhabarber Chutney

300 g Rhabarber putzen, schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit 170 g Gelierzucker (2:1) in einer Schüssel vermengen und ca. 10-15 Minuten ziehen lassen. In der Zwischenzeit 1 mittelgroße rote Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und würfeln. 2 rote Peperonischoten entkernen und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch in 1 EL Olivenöl glasig dünsten. Peperoni... Weiterlesen →

Ungarisches Gulasch

3 EL Sonnenblumenöl in einem breiten Topf erhitzen. 250 g Zwiebeln in Würfel schneiden und bei mittlerer Hitze darin glasig dünsten. 3 Knoblauchzehen fein hacken und kurz mit dünsten. 3 TL edelsüßes Paprikapulver und 2 TL scharfes geräuchertes Paprikapulver (Pimentòn picante) mischen, zu den Zwiebeln geben und kurz andünsten. 1 kg Rindfleisch (aus der Keule)... Weiterlesen →

Hummus

250 g getrocknete Kichererbsen über Nacht in reichlich kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Einweichwasser abgießen. Kichererbsen in einen Topf geben, 1 gestrichenen TL Natron zugeben und kurz zusammen anschwitzen. 1,5 l kaltes Wasser angießen, in 40-45 Minuten gar kochen. (Da die Zeit von den Kichererbsen abhängt, zwischendurch probieren!) Mit dem Pürierstab zerkleinern, dabei... Weiterlesen →

Blumenkohlcurry

In einem großen Topf 1 EL Kokosöl erhitzen. 1 gewürfelte Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig anbraten. 3-4 gehackte Knoblauchzehen und 1 EL gehackten Ingwer zugeben. 1 1/2 EL Currypulver, 1 TL Kreuzkümmel und 1 TL Kurkuma zufügen und kurz anrösten. 150 g gehackte Tomaten (Dose) und 1 Dose Kokosmilch angießen, 75 g Cashewkerne (ungesalzen)... Weiterlesen →

Dal mit Linsen und Kichererbsen

120 g getrocknete Kichererbsen am Vortag in reichlich kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag das Einweichwasser abgießen und die Erbsen 40-45 Minuten in reichlich Wasser weich kochen. (Alternativ 1 Dose vorgegarte Kichererbsen) 1 Zwiebel und 1-2 Knoblauchzehen fein hacken. In 1 EL Kokosöl anschwitzen. 1 TL Koriander, 1 TL Kreuzkümmel, 1 TL Kurkuma, 1 TL... Weiterlesen →

Tsatsiki

1 Gärtnergurke schälen, Längs halbieren, Kerne mit einem Löffel auskratzen. 400 g griechischen Joghurt mit 2 EL Olivenöl glatt rühren. 1-2 Knoblauchzehen hineinpressen, Gurke zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, nach Geschmack gehackten Dill zugeben, etwas durchziehen lassen. Passt gut zu Zucchinipuffern.

Kartoffelgratin

800 g festkochende Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform buttern und die Kartoffelscheiben dachziegelartig darin verteilen. 250 ml Sahne und 250 ml Milch in einen Topf geben. 2 Knoblauchzehen pressen, von 3 Stängeln Thymian die Blättchen abzupfen, zugeben, mit Salz, Pfeffer, etwas Cayenne Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Milch-Sahne-Mischung aufkochen, über... Weiterlesen →

Lachsfilet Bordelaise

Auflaufform mit 1 EL Olivenöl ölen 4 Stücke Lachsfilet (à ca. 160 g) hineingeben, mit 2 EL Ölivenöl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Bund glatte Petersilie grob hacken, zusammen mit 1/2 TL getrocknetem Estragon, 1-2 TL Tomatenmark, 2 Knoblauchzehen und 80 g Semmelbröseln im Blitzhacker fein zerkleinern, 100 g weiche Butter Unterkneten. Bröselmischung... Weiterlesen →

Linsensuppe

250 g Berglinsen in reichlich kaltem Wasser ca. 1/2 - 1 Stunde einweichen. 500 - 600 ml Gemüsebrühe aufkochen, die Linsen zugeben. 2 Karotten und 1 Stück Knollensellerie in Würfel schneiden, 2 Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, 1 Knoblauchzehe durchpressen. Zu den Linsen geben. Mit 1 TL Koriander, 1 TL Meersalz, 1 TL Kurkuma, 1/2 TL... Weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑