Eiscreme mit Nüssen, Krokant, Portweinrosinen und Feigen

1 -2 EL Rosinen für einige Stunden in 75 ml Portwein einweichen.

3 EL gehackte Mandeln mit 3 EL Zucker in eine kleine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Die Masse dünn auf Backpapier streichen und abkühlen lassen. Den Mandelkrokant mit einem großen Messer hacken.

1 EL Zitronat fein und 25 g Bitterschokolade grob hacken, 4 getrocknete Feigen in kleine Würfel schneiden.

10 Walnusskerne hacken und in einer Pfanne hellbraun rösten und abkühlen lassen.

4 Eigelb in einen Topf geben und hellschaumig schlagen.

1 Vanilleschote halbieren und auskratzen, Mark und Schote zusammen mit 200 ml Milch, 200 ml Sahne und 125 g Zucker in einem weiteren Topf aufkochen. Die kochend heiße Masse vorsichtig über die Eier geben und mit einem Schneebesen kräftig rühren. Bei geringer Hitze (besser: Wasserbad) rühren, bis Masse dickcremig ist. Abkühlen lassen.

Alle Zutaten vermischen und in der Eismaschine gefrieren lassen.

Hier gibt es das Rezept als pdf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: