Schnelle Vanillesauce

Heute gibt es eine super schnelle Version der Vanillesauce. Sie ist ganz einfach und turboschnell gemacht. Dafür 100 ml Sahne, 75 ml Milch, 2 EL Zucker, 1 TL Vanilleextrakt, 1/2 TL Speisestärke und 1 Eigelb gut verrühren und in einem Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren langsam zum Kochen bringen. Entweder sofort servieren oder... Weiterlesen →

Tiramisu

4 Eier trennen, 100 g Puderzucker in eine Schüssel sieben, mit den Eigelben zu einer hellgelben Creme aufschlagen. 3 EL Amaretto unterrühren. 500 g Mascarpone mit einem Schneebesen oder Kochlöffel (nicht mit dem Mixer oder der Küchenmaschine, sonst wird die Masse flüssig) vorsichtig unterrühren. Die Eiweiße zu steifem Schnee schlagen und unter die Mascarponemasse heben.... Weiterlesen →

Schokoladencreme („Berner Creme“)

4 Eier schaumig schlagen. 200 g Schokolade Sorte nach Geschmack, ich bevorzuge Bitterschokolade mit mindestens 70% Kakaoanteil, im Wasserbad schmelzen. Und zur Eiercreme geben. 400 ml Sahne steif schlagen und unterheben. In Gläser füllen und kaltstellen. Nach Geschmack mit frischen Früchten (z. B. Beeren) garnieren. Hier gibt es das Rezept als pdf.

Tonkabohnen-Eis

350 ml Sahne und 150 ml Milch in einen Topf geben, 2 Tonkabohnen hineinreiben (Muskatreibe), aufkochen lassen. 6 Eigelb mit 100 g braunem Zucker schaumig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Heiße Sahne-Milch-Mischung vorsichtig unter die Masse rühren, evtl. zur Aromatisierung 4 cl Wodka zugeben. Bei geringer Hitze, besser im Wasserbad unter ständigem Rühren... Weiterlesen →

Basilikumeis mit Apfelsuppe

Von 1 1/2 Bund Basilikum die Blättchen abzupfen und  beiseite stellen. 1 l Sahne aufkochen, Basilikumzweige, 1 Msp. Salz und 1 Msp. Zimt zugeben, vom Feuer nehmen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. 8 Eigelbe mit 130 g Zucker schaumig schlagen. Die Sahne nochmals aufkochen und durch ein Sieb zur Eimasse geben. Die Mischung auf... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑