Ruthi’s Käsekuchen

50 g Rosinen in ca. 3 EL Rum einweichen. (Wenn man keine Rosinen mag, kann man sie natürlich auch weglassen.)

1.000 g Schichtkäse (am besten über Nacht) in einem mit Gaze ausgelegten Sieb abtropfen lassen, durch ein feines Sieb streichen, um Klümpchen zu entfernen.

250 g weiche Butter, 280 g Zucker und 2 Päckchen Vanillezucker schaumig schlagen. 6-8 Eier nacheinander gründlich unterrühren. Den Schichtkäse unterheben. 6 gestrichene EL Weizengrieß und 1 TL Backpulver mischen, zusammen mit einer Prise Salz zugeben. Zuletzt Saft und Schale von 1 Zitrone sowie Rosinen zugeben.

In eine gebutterte Springform füllen und im auf 180-200 Grad vorgeheizten Backofen in 35-40 Minuten goldbraun backen.

Vor dem Anschneiden gut abkühlen lassen.

Hier gibt es das Rezept als pdf.

Ein Kommentar zu „Ruthi’s Käsekuchen

Gib deinen ab

Schreibe eine Antwort zu veganundklücklich Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: