Focaccia Genovese

350 g Mehl in eine Schüssel sieben, 7 g Salz zufügen.

200 g Wasser, 3 g Zucker, 15 g Hefe und 18 g Olivenöl gut vermischen.

Wasser-Hefe-Mischung zum Mehl geben und mit der Küchenmaschine verkneten.

Teig auf ein mit Olivenöl gefettetes Blech geben. Oberseite des Teiges ebenfalls etwas ölen.

Mit Frischhaltefolie bedecken und 45 Minuten gehen lassen.

Nun den Teig auf dem Blech verteilen, wieder mit Folie abdecken, weitere 40 Minuten gehen lassen.

Folie entfernen, mit den Fingern die typischen Dellen in den Teig drücken. 70 g Wasser mit Olivenöl nach Belieben und 8 g grobem Salz mischen, auf den Teig geben, nach Belieben Rosmarin, Oliven oder anderen Belag auf dem Teig verteilen. Weitere 45 Minuten gehen lassen, diesmal nicht abgedeckt.

Im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten goldbraun backen.

Hier gibt es das Rezept als pdf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: