Schokoladenbrötchen

100 g Bitterschokolade grob hacken. 150 g Weizenmehl 550 und 150 g Weizenvollkornmehl in einer Schüssel mit 1 1/2 TL Backpulver, 1 Prise Salz und 50 g Zucker mischen. 1 Ei, 250 g Magerquark, 4 EL neutreles Öl (z. B. Raps- oder Sonnenblumenöl) und 2 EL Milch hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Die... Weiterlesen →

Vegane Schoko-Avocado-Muffins

1 Avocado halbieren, entsteinen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel aus der Schale lösen. Zusammen mit 50 ml Ahornsirup, 60 ml Sonnenblumenöl und 100 ml Mandelmilch mit dem Mixstab fein pürieren. 250 g Dinkel- oder Weizen-Vollkornmehl, 60 g Kakaopulver, 2 TL Backpulver und 1/2 TL Natron in einer Schüssel vermischen. Avocadopürree und 6 EL Apfelmark... Weiterlesen →

Bananenbrot

Ich hasse Bananen! Aber ich liebe dieses Bananenbrot. Es ist super schnell gemacht und lecker. Am besten schmeckt es, wenn die Bananen schon fast überreif und braun sind. Dieses Rezept kommt ohne zusätzlichen Zucker oder Öl aus. 2 Eier aufschlagen, bis sie weißcremig sind. 100 g Apfel reiben, 3 reife Bananen gut zerdrücken oder pürieren.... Weiterlesen →

Dinkelmischbrot mit Kartoffel („Kardinkel“)

Ich wollte schon immer "richtiges" Brot backen, also mit Sauerteig und allem Drum und Dran. In der "Der Feinschmecker"-Ausgabe 3/2021 habe ich einen interessanten Artikel über Lutz Geißler und seine Leidenschaft für Brot gelesen (mehr Infos am Ende des Beitrags) und mich gleich ans Werk gemacht. Eins vorab: Brot backen braucht Zeit. Viel Zeit! Man... Weiterlesen →

Brownies

60 g Edelbitterschokolade (85% Kakaogehalt) schmelzen. 70 g Walnüsse und 70 g Pecannüsse im auf 150 Grad vorgeheizten Backofen rösten, bis sie duften (ca. 7-10 Minuten) und grob hacken. Ofentemperatur auf 175 Grad erhöhen. 150 g Mehl, 1 TL Natron und 1 TL Salz in einer Schüssel mischen. 250 g Butter in der Küchenmaschine schaumig... Weiterlesen →

Rosmarin Heidesand

200 g Butter, 180 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und 3/4 TL Salz schaumig rühren. 1 Ei zugeben und gut unterrühren. Die Nadeln von 2 Zweigen Rosmarin abzupfen und fein hacken. 320 g Mehl sieben und mit dem Rosmarin gut vermischen. Schnell unter die Butter-Ei-Mischung kneten. Teig zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt... Weiterlesen →

Maronen-Schoko-Kringel

100 g gekochte Maronen (vakuumiert oder selbst gekocht) abtropfen. Mit 1/2 TL gemahlene Nelken, 1/2 TL gemahlenem Kardamom und 2 Päckchen Vanillezucker mit dem Mixstab fein pürieren. 250 g (Vollkorn-)Mehl, 175 g kalte Butter in Würfeln, 40 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und das Maronenpürree mit dem Knethaken des Handrührers oder der Küchenmaschine verkneten, zum... Weiterlesen →

Schwedische Haferkekse

125 g weiche Butter mit 175 g braunem Zucker, 1 Tüte Vanillezucker und 1 Prise Salz schaumig rühren. 1 Ei zugeben und gründlich unterrühren. 75 g gemahlene Mandeln, 100 g Haferflocken (Feinblatt), 75 g. Vollkornmehl und 1 gestrichenen TL Backpulver gut vermischen. Haferflockenmischung nach und nach unter die Eimischung rühren. https://videopress.com/v/wYNYVEyX?resizeToParent=true&cover=true&loop=true&preloadContent=metadata Teig mit einem Teelöffel... Weiterlesen →

Zum Valentinstag: Herzwaffeln

Vollkonrn-Nuss-Waffeln mit Ahornsirup 150 g Butter schmelzen und bei Zimmertemperatur wieder fest werden lassen. Mit 50 g braunem Zucker in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührer cremig weiß schlagen. Nach und nach 3 Eier zugeben und jeweils 5 Minuten weiterrühren. 200 g Weizen- oder Dinkelvollkornmehl mit 50 g gemahlenen Haselnüssen, 1 TL Backpulver, 1 Prise... Weiterlesen →

Ingwercookies

Ich liebe Ingwerplätzchen. Irgendwann hat es mich genervt, dass meine Lieblingsplätzchen aus dem Bioladen in Plastik verpackt sind und die leeren Schachteln immer im Müll landen. Also habe ich mich auf die Suche nach einem Rezept gemacht. Dieses einfache und leckere Rezept habe ich gefunden: 200 g weiche Butter mit 150 g braunem Zucker und... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑