Schokoladenbrötchen

100 g Bitterschokolade grob hacken.

150 g Weizenmehl 550 und 150 g Weizenvollkornmehl in einer Schüssel mit 1 1/2 TL Backpulver, 1 Prise Salz und 50 g Zucker mischen. 1 Ei, 250 g Magerquark, 4 EL neutreles Öl (z. B. Raps- oder Sonnenblumenöl) und 2 EL Milch hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

Die Schokolade unter den Teig heben. Den Teig in 8 gleich große Teile teilen, diese mit bemehlten Händen zu Brötchen formen und mit Abstand auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen

1 Ei verquirlen und die Brötchen damit bepinseln.

Im auf 180 Grad (O/U) vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten goldbraun backen und am besten noch ofenwarm servieren.

Hier gibt es das Rezept als pdf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: