Quiche Lorraine

250 g Mehl auf die Arbeitsfläche häufen, in die Mitte eine Mulde drücken. 1 Ei, 160 g eiskalte fein gewürfelte Butter und eine Prise Salz in die Mulde geben und den Teig schnell zu einem Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt eine halbe Stunde kaltstellen. Währenddessen 100 g Speck würfeln und in etwas Butter... Weiterlesen →

Bienenstich

Aus 250 g Mehl, 1/2 Würfel Hefe (16 g), 125 ml lauwarmer Milch, 40 g Zucker, 1 kleinem Ei, 1/4 TL Salz und 40 g zerlassener Butter einen glatten Hefeteig kneten. Den Teig in einer mit Frischhaltefolie abgedeckten Schüssel bis zum doppelten Volumen gehen lassen. Teig ausrollen und in eine gebutterte Springform geben. Nochmals gehen... Weiterlesen →

Schweinefilet mit Äpfeln und Calvados

1 Schweinefilet (ca. 700 g) mit einem scharfen Messer von Haut und Sehnen befreien, abwaschen, mit Küchenkrepp abtrocknen, auf ein Brett legen. Mit Salz und 1 TL frischen, gehackten Rosmarinnadeln würzen. 2 EL Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen, das Filet darin rundherum scharf anbraten. Hitze zurückschalten, das Fleisch 10-15 Minuten weiterbraten, bis es fast gar... Weiterlesen →

Schokoladencreme („Berner Creme“)

4 Eier schaumig schlagen. 200 g Schokolade Sorte nach Geschmack, ich bevorzuge Bitterschokolade mit mindestens 70% Kakaoanteil, im Wasserbad schmelzen. Und zur Eiercreme geben. 400 ml Sahne steif schlagen und unterheben. In Gläser füllen und kaltstellen. Nach Geschmack mit frischen Früchten (z. B. Beeren) garnieren. Hier gibt es das Rezept als pdf.

Kartoffelgratin

800 g festkochende Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform buttern und die Kartoffelscheiben dachziegelartig darin verteilen. 250 ml Sahne und 250 ml Milch in einen Topf geben. 2 Knoblauchzehen pressen, von 3 Stängeln Thymian die Blättchen abzupfen, zugeben, mit Salz, Pfeffer, etwas Cayenne Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Milch-Sahne-Mischung aufkochen, über... Weiterlesen →

Tonkabohnen-Eis

350 ml Sahne und 150 ml Milch in einen Topf geben, 2 Tonkabohnen hineinreiben (Muskatreibe), aufkochen lassen. 6 Eigelb mit 100 g braunem Zucker schaumig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Heiße Sahne-Milch-Mischung vorsichtig unter die Masse rühren, evtl. zur Aromatisierung 4 cl Wodka zugeben. Bei geringer Hitze, besser im Wasserbad unter ständigem Rühren... Weiterlesen →

Basilikumeis mit Apfelsuppe

Von 1 1/2 Bund Basilikum die Blättchen abzupfen und  beiseite stellen. 1 l Sahne aufkochen, Basilikumzweige, 1 Msp. Salz und 1 Msp. Zimt zugeben, vom Feuer nehmen und mindestens 1 Stunde ziehen lassen. 8 Eigelbe mit 130 g Zucker schaumig schlagen. Die Sahne nochmals aufkochen und durch ein Sieb zur Eimasse geben. Die Mischung auf... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑