Szegediner Gulasch

1 Gemüsezwiebel schälen und fein würfeln. 1 rote und 1 gelbe Paprikaschote putzen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. 1 Dose Sauerkraut (ca. 500 g) in ein Sieb gießen und abspülen. Alles mit 800 g gemischtem Gulasch (Schwein/Rind) in einer großen Schüssel vermischen. Mit 2 TL edelsüßem und 2 TL scharfem Paprikapulver, 2 TL gemahlenem Kümmel, 2 TL Salz, Pfeffer und 2 TL Oregano würzen.

In einen Bräter füllen.

150 ml Sahne, 250 ml Gemüsebrühe und 2 TL Tomatenmark in einem Topf aufkochen, über die Fleisch-Sauerkraut-Mischung geben.

Zugedeckt im geschlossenen Topf im auf 190 Grad (O/U) vorgeheizten Backofen auf der untersten Schiene 2 Stunden schmoren. Ab und an umrühren. Die letzten 30 Minuten den Deckel abnehmen.

Das Gulasch nochmals abschmecken, 6 EL gehackte Petersilie darüberstreuen und mit Sauerrahm und Salzkartoffeln servieren.

Hier gibt es das Rezept als pdf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: