Broccoli mit Hoisinglasur

Den Ofen auf 200°C vorheizen.

Einen Broccoli-Kopf waschen. Den unteren Teil des Stiels abschneiden. Die holzige Schale des restlichen Stiels mit einem Gemüseschäler abschälen. Den Broccoli halbieren. Dann jede Hälfte der Länge nach in drei keilförmige Stücke schneiden.

Für die Glasur 4 EL Hoisin Sauce in eine Schüssel geben, 10 g Ingwer reiben, Saft einer halben Limette auspressen und alles gut vermischen.

Die Broccolistücke von allen Seiten mit der Hoisinglasur bepinseln, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech nebeneinander verteilen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und mit etwas Salz würzen.

Im Backofen ca. 15 Minuten backen, bis der Broccoli anfängt zu bräunen. Einmal wenden und nochmals 15 Minuten backen. Evtl. zum Ende der Backzeit den Grill zuschalten.

Währenddessen 2 Frühlingszwiebeln schräg in schmale Streifen schneiden und eine Handvoll Minzblättchen vom Stiel zupfen.

Den Broccoli aus dem Ofen nehmen und auf Tellern verteilen. Frühlingszwiebeln, Minze und etwas Sesamsaat darüberstreuen und servieren. Nach Geschmack mit Granatapfelkernen bestreuen.

Das Rezept schmeckt übrigens auch sehr gut mit Blumenkohl

Hier gibt es das Rezept als pdf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: