Broccoli-Quiche

Etwa 1 Liter Wasser in einem Topf aufkochen und ½ TL Salz und ½ TL Natron hinzufügen. 250 g Broccoli-Röschen darin 2-3 Minuten blanchieren und abgießen. (Durch das Natron behalten sie ihre schöne grüne Farbe.)

Für den Teig 250 g Mehl, ¾ TL Backpulver, ¾ TL Salz und ¼ TL Chiliflocken mischen. 150 g Magerquark, 1 Ei, 30 ml Olivenöl und je nach Mehl evtl. etwas Wasser hinzufügen und mit den Händen kurz unterkneten.

Auf einer Silikonmatte zu einem Kreis ausrollen und eine gefettete Quicheform (26 cm Durchmesser) damit bis zum Rand auslegen. Am besten eignet sich eine Form mit Hebeboden. Hiermit lässt sich die Quiche am besten aus der Form heben

150 ml Sahne, 150 ml Milch, 2 Eier und 75 g geriebener Gruyère-Käse oder Bergkäse verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. 150 g Lauch in Scheiben und 75 g getrocknete Tomaten in Streifen schneiden und vorsichtig einrühren.

Die Füllung gleichmäßig auf den Boden verteilen und die Broccoli-Röschen darauf geben.

Im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen 35-40 Minuten backen.

Hier gibt es das Rezept als pdf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: