Ungarisches Gulasch

3 EL Sonnenblumenöl in einem breiten Topf erhitzen. 250 g Zwiebeln in Würfel schneiden und bei mittlerer Hitze darin glasig dünsten. 3 Knoblauchzehen fein hacken und kurz mit dünsten.

3 TL edelsüßes Paprikapulver und 2 TL scharfes geräuchertes Paprikapulver (Pimentòn picante) mischen, zu den Zwiebeln geben und kurz andünsten.

1 kg Rindfleisch (aus der Keule) in ca. 3 cm große Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben. Bei mittlerer Hitze 5 Minuten von allen Seiten anbraten. Mit Salz und 1 TL Kümmel würzen.

5 EL Tomatenmark mit 250 ml kochendem Wasser und 200 ml trockenem Rotwein vermischen und zum Fleisch geben. Bei mittlerer Hitze 2 – 2,5 h schmoren.

3 rote Paprikaschoten (à ca. 200g) putzen, in 3 cm große Würfel schneiden und zum Fleisch geben. Nochmals 30 Minuten schmoren. Mit Salz und einer Prise Zucker abschmecken.

Dazu passen Salzkartoffeln.

Hier gibt es das Rezept als pdf.

Passend dazu gab es einen ungarischen Rotwein: 2016er Gneisz és Csillám vom Weingut Weninger Pincészet, eine Cuvée aus Blaufränkisch, Merlot, Pinot Noir und Cabernet Franc

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: