Rahmfleck

Der Rahmfleck ist quasi eine Pizza oder ein dickerer Flammkuchen aus Roggenbrotteig. Weil es heute etwas schneller gehen soll und ich derzeit auch keinen Roggen-Anstellgut zur Hand habe, mache ich den Teig nicht selbst, sondern nehme ausnahmsweise eine Backmischung. Hier bevorzuge ich die Roggenbrot-Mischung von der Hofbräuhaus-Kunstmühle. Hier kaufe ich auch meine verschiedenen Mehlsorten, weil... Weiterlesen →

Linseneintopf mit Speck und Würstl

200 g Karotten, 1 Stange Lauch, 250 g Sellerie, 1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen putzen und in feine Würfel schneiden. 100 g durchwachsener Speck ebenfalls würfeln und in 3 EL Olivenöl anbraten. Erst Zwiebel- und Knoblauchwürfel, dann das Gemüse zugeben und anschmoren. 200 g Berglinsen abspülen, mit 2 Lorbeerblättern zugeben. Mit 1 l Gemüsebrühe aufgießen... Weiterlesen →

Radicchio-Risotto

2 Frühlingszwiebeln, 1 Knoblauchzehe und 30 g durchwachsenen Speck (Wammerl) in feine Würfel, 1 kleinen Kopf Radicchio in dünne Streifen schneiden. Gut 500 ml Gemüsebrühe kochen. 30 g Parmesan reiben. 1 EL Olivenöl in einem großen Topf mit schwerem Boden  erhitzen. Speck darin anbraten, Zwiebeln und Knoblauch zufügen und mit anschwitzen, aber nicht braun werden... Weiterlesen →

Quiche Lorraine

250 g Mehl auf die Arbeitsfläche häufen, in die Mitte eine Mulde drücken. 1 Ei, 160 g eiskalte fein gewürfelte Butter und eine Prise Salz in die Mulde geben und den Teig schnell zu einem Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie gewickelt eine halbe Stunde kaltstellen. Währenddessen 100 g Speck würfeln und in etwas Butter... Weiterlesen →

Gröstl

500 g festkochende Kartoffeln am Vortag mit Schale 25 Minuten kochen. Noch warm pellen. 1 mittelgroße Zwiebel würfeln, zusammen mit 100 g gewürfeltem Frühstücksspeck in 1 EL Butterschmalz dünsten, bis die Zwiebelwürfel weich sind. Beiseite stellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden, in 1-2 EL Butterschmalz goldbraun braten. Zwiebeln und Speck zugeben, etwas mitbraten 3-4 Eier verquirlen,... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑