Vegetarische Maultaschen mit Kartoffelfüllung

Aus 100 g Mehl, 100 g Hartweizengrieß, 2 Eiern und 2 Esslöffel Olivenöl einen glatten Teig kneten und 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen. 1 Zwiebel fein würfeln und in 4 EL Olivenöl 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. 400 g gekochte, geschälte Kartoffeln fein reiben und zufügen. Mit ¾ TL Salz, Pfeffer, ½ TL Chili... Weiterlesen →

Dinkelmischbrot mit Kartoffel („Kardinkel“)

Ich wollte schon immer "richtiges" Brot backen, also mit Sauerteig und allem Drum und Dran. In der "Der Feinschmecker"-Ausgabe 3/2021 habe ich einen interessanten Artikel über Lutz Geißler und seine Leidenschaft für Brot gelesen (mehr Infos am Ende des Beitrags) und mich gleich ans Werk gemacht. Eins vorab: Brot backen braucht Zeit. Viel Zeit! Man... Weiterlesen →

Berner Rösti

500 g festkochende Kartoffeln gründlich waschen und abbürsten. In einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken und 1 TL Salz zugeben. In ca. 30 Minuten nicht zu weich kochen, ausdampfen, noch warm pellen und über Nacht auskühlen lassen Die Kartoffeln grob raspeln, mit Salz (nicht zu sparsam), Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. 1/2 EL... Weiterlesen →

Gröstl

500 g festkochende Kartoffeln am Vortag mit Schale 25 Minuten kochen. Noch warm pellen. 1 mittelgroße Zwiebel würfeln, zusammen mit 100 g gewürfeltem Frühstücksspeck in 1 EL Butterschmalz dünsten, bis die Zwiebelwürfel weich sind. Beiseite stellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden, in 1-2 EL Butterschmalz goldbraun braten. Zwiebeln und Speck zugeben, etwas mitbraten 3-4 Eier verquirlen,... Weiterlesen →

Kartoffelgratin

800 g festkochende Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform buttern und die Kartoffelscheiben dachziegelartig darin verteilen. 250 ml Sahne und 250 ml Milch in einen Topf geben. 2 Knoblauchzehen pressen, von 3 Stängeln Thymian die Blättchen abzupfen, zugeben, mit Salz, Pfeffer, etwas Cayenne Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen. Milch-Sahne-Mischung aufkochen, über... Weiterlesen →

Kürbis-Kichererbsen-Eintopf

Ich liebe Kichererbsen! Deshalb möchte ich gerne dieses köstliche und super einfach zuzubereitende Rezept vorstellen. Dazu brät man 1 gewürfelte Zwiebel in Olivenöl an, fügt 500 g Hokaido-Kürbis in Würfeln (geputzt gewogen) zu, dünstet das Ganze ein bisschen weiter an, würzt mit Curry* und Arabische Gewürzmischung** , fügt 1 Dose gut abgetropfte Kichererbsen zu, gießt... Weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑