Berner Rösti

500 g festkochende Kartoffeln gründlich waschen und abbürsten. In einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken und 1 TL Salz zugeben. In ca. 30 Minuten nicht zu weich kochen, ausdampfen, noch warm pellen und über Nacht auskühlen lassen

Die Kartoffeln grob raspeln, mit Salz (nicht zu sparsam), Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss würzen.

1/2 EL Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffeln zugeben und unter Rühren etwas anbraten. Dann die Raspel mit einem Pfannenwender zu einen Kuchen zusammenschieben.

Mit einem entsprechend großen Teller beschweren. Rösti bei mittlerer Hitze goldbraun braten, wenden. Mit der anderen Seite ebenso verfahren, dabei am Pfannenrand etwas Butterschmalz zugeben.

Im auf 75 Grad vorgeheizten Ofen bis zum Verzehr warmhalten.

Passt gut zu Schweinefilet mit Äpfeln und Calvados.

Hier gibt es das Rezept als pdf

Ein Kommentar zu „Berner Rösti

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: