Kirsch-Streuselkuchen

1 Glas Sauerkirschen (ca. 270 g Abtropfgewicht) abgießen und die Flüssigkeit auffangen. Saft ggfs. mit Wasser auf 380 g auffüllen. Einen kleinen Teil des Safts mit 40 g Speisestärke und 30 g Zucker glattrühren. Den Rest des Safts in einem Topf zum Kochen bringen. Stärkemischung mit einem Schneebesen einrühren, aufkochen lassen. Kirschen mit einem Löffel unterrühren. Die Kirschen mit 1 Schuss Amaretto aromatisieren und etwas abkühlen lassen.

100 g Zucker, 200 g Butter, 300 g Dinkelmehl, 1 TL Backpulver, 1 TL Vanilleextrakt und 1 Prise Salz zu einem glatten Mürbeteig verkneten. 1/3 des Teiges für die Streusel beiseite stellen. Unter die restliche Masse ein Eigelb kneten und einen auf 22 cm eingestellten Backring damit auskleiden, einen 3 cm hohen Teigrand formen.

Kirschmasse auf den Teig geben und Streusel auf der Oberfläche verteilen. 40 g Mandelblättchen darüber streuen.

Den Kuchen im auf 200 Grad (O/U) vorgeheizten Ofen ca. 45 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Nach Geschmack mit Schlagsahne servieren.

Hier gibt es das Rezept als pdf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: