Haferkekse mit Schokolade

100 g Haferflocken (Kleinblatt) im Mixer zerkleinern, bis sie eine Konsistenz ähnlich geriebener Haselnüsse haben.

Haferflocken mit 100 g Weizenvollkornmehl, 50 g braunem Zucker, 1 TL Backpulver und 1 Prise Salz in der Rührschüssel der Küchenmaschine mischen. 100 g Butter in Flocken zugeben, schnell zu einem glatten Teig verkneten. Je nach Konsistenz
noch 1 oder 2 EL Milch dazugeben, sodass der Teig glatt und etwas feucht ist.

Den Teig luftdicht verpacken und ca. 15 Minuten kühlstellen.

Aus dem Teig kleine Kugeln (Größe nach Geschmack) formen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Kugeln etwas bemehlen und ca. 4-5 mm flach drücken (z. B. mit der Unterseite eines Glases oder dem Tamper der Kaffeemaschine).

Im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten backen, bis sie goldbraun sind. Die Kekse ca. 5 Minuten stehen lassen, dann auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Nach Geschmack Vollmilch- oder Bitterschokolade im Wasserbad vorsichtig schmelzen lassen und einen Teil der Kekse von unten damit bestreichen. Wenn die Schokolade getrocknet ist, die Kekse in einer luftdichten Dose aufheben.

Hier gibt es das Rezept als pdf.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: